Chorgemeinschaft
Jahreshauptversammlung 2016
Freitag, 01. April 2016 um 15:04 Uhr

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Lyra
wurde musikalisch durch den Sängerspruch und zwei Gesangsstücken eröffnet.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Rolf Hettmannsperger
wurde würdevoll der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht.
Nun folgte der Rechenschaftsbericht:
R. Hettmannsperger blickte zufrieden und dankbar auf das ruhigere Jahr 2015,
nach dem Jubiläum 2014, zurück. Im Mittelpunkt stand der viertägige Ausflug
in den Bayrischen Wald. Die Erweiterung unseres Liedgutes ist gut angenommen
worden. Die Weihnachtsfeier, zum ersten Mal im Pfarrzentrum St. Paul,
war geglückt und wurde gut besucht.  Der 1. Vorsitzende dankte allen
Mitgliedern, Förderern, dem Chorleiter und dem gesamten Verwaltungsrat für
die gelungene Zusammenarbeit. Er schloss seinen Bericht mit den Worten:
„Wer Musik liebt, ist nie allein.“
Schriftführerin Christa Ihle konkretisierte in ihrem Bericht die Vereinsarbeit,
indem sie die zahlreichen Aktivitäten des Vorjahres Revue passieren ließ.
Schatzmeister Günter Herhoffer konnte in seinem Bericht eine positive
Entwicklung bei den Finanzen aufzeigen. Kassenprüfer Hans Leist bescheinigte
dem Schatzmeister eine einwandfreie Kassenführung.
Chorleiter Otmar Wiedenmann freut sich, dass die Musik der 20er und 30er Jahre
gut angekommen ist und mit Freude gesungen wird. An regelmäßigen
Singstundenbesuch wurde erinnert. Die Versammlung erteilte der gesamten
Vorstandschaft einstimmig die Entlastung. Mit der Überreichung eines Präsents
dankte der Verein neun Chormitgliedern für treuen Singstundenbesuch.
Der 2. Vorsitzende dankte Rolf Hettmannsperger, der sein 40. Weinglas erhielt.
Gedankt wurde auch dem Ehrenmitglied Herrn Bacher, dem Chorleiter,
den Vizechorleitern, der Notenwartin und den von auswärtskommenden Mitgliedern.
Für 15 Jahre Sangestätigkeit  wurden zwei Sängerinnen geehrt:
Hilde Hoer und Erna Hoppmann. Besonderer Dank ging auch an den 2. Vorsitzenden
Klaus Schneider und an Heidi Hettmannsperger.
Bei den Neuwahlen wurde der  1. Vorsitzende Rolf Hettmannsperger,
die gesamte Vorstandschaft und der Verwaltungsrat einstimmig für zwei weitere
Jahre in ihren Ämtern bestätigt.
Termine für 2016 wurden bekanntgegeben:  8. 5. Gottesdienst in der Hofkirche,
11. 6. Tag der Frauenstimme, 16. – 18. 7. Sommerfest, 24. 7. Burgfest in Obergrombach,
17. 9. Tagesausflug, 4.12. Weihnachtskonzert, 18.12. Weihnachtsfeier.
Mit einem Liedvortrag ging die harmonisch verlaufende Jahreshauptversammlung zu Ende.

 

Rolf Hettmannsperger, Heidi Hettmannsperger, Erna Hoppmann, Klaus Schneider (v. l.)

 


Copyright © 2019 Chorgemeinschaft Lyra 1904 e.V. Bruchsal. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.


(Funktioniert nur im Internet Explorer)